POET NR. 25 INHALT COVER ORDERN ET CETERA

poetin nr. 25
Literaturmagazin
Herausgeber: Andreas Heidtmann
Konzept: Carolin Callies
Prosaredaktion: Katharine Bendixen
poetenladen, Herbst 2018
272 Seiten, 9.80 Euro
ISBN 978-3-940691-94-1

Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

 
Thema: Autorschaft & Elternschaft

Die 25. Ausgabe ist eine besondere Ausgabe, denn erstmals zieht sich das Gesprächsthema durch alle Rubriken des Heftes. Wenn es um Autorschaft und Elternschaft geht, steht naturgemäß die Perspek­tive der Auto­rinnen und Autoren im Mittel­punkt, doch fördern die Beiträge in ihrer Vielfalt Wesent­liches zutage, das für alle Leser, ob Eltern oder nicht, in ver­gleich­barer Weise gilt.

Zu finden sind Texte von der Miniatur bis zum Romanaus­schnitt und Gedichte über und für Kinder, Essays, die das Thema Elternschaft und Kreativität erhellen, und Gespräche, in denen es z.B. um die Zeit geht, die mit Kindern eine andere Bedeutung erhält.

Portofrei bestellen (Shop 1)  ►
Portofrei bestellen (Shop 2)  ►
Portofrei bestellen (Shop 2) Abo  ►

Editorial  |  poet nr. 25


Die 25. Ausgabe ist eine besondere Ausgabe, denn erstmals zieht sich das Gesprächs­thema durch alle Rubriken des Heftes. Wenn es um Autorschaft und Elternschaft geht, steht naturgemäß die Perspektive der Autorinnen und Autoren im Mittelpunkt, doch fördern die Beiträge in ihrer Vielfalt Wesentliches zutage, das für alle Leser, ob Eltern oder nicht, in ver­gleichbarer Weise gilt. Zu finden sind Texte von der Miniatur bis zum Romanausschnitt, Lyrik vom ver­spielten Floras Garten bis zum verstörenden Gedicht Kanoko töten, Essays, die das Thema Eltern­schaft und Kreativität erhellen, und Gespräche, in denen es um alleinerziehende Mütter oder um die Zeit geht, die mit Kindern eine andere Bedeutung erhält.
  Das Konzept des Heftes wurde maßgeblich von Carolin Callies erarbeitet. Dafür gebührt ihr großer Dank. Die Prosaredaktion lag wie immer in den Händen von Katharina Bendixen. Zu danken ist vor allem den Autorinnen und Autoren, die mit veröffentlichten und vielen unveröffentlichten Texten vertreten sind – bis hin zu Gedichten, die eigens für diese Ausgabe geschrieben wurden.

Andreas Heidtmann, Herbst 2018


   portofrei kaufen

Das Literaturmagazin poet erscheint halbjährlich im poeten­laden Verlag. Auf mehr als 240 Seiten bietet es Gedichte, Geschichten und Gespräche junger wie eta­blier­ter Autoren. Für das »bei­spiel­hafte Kon­zept zur Förde­rung der jungen Lite­ratur« wurde das Ma­gazin mit dem Calwer Hermann-Hesse-Preis aus­ge­zeichnet. Das Ma­gazin wird geför­dert durch den Deut­schen Li­te­ratur­fonds e.V. sowie durch die Kul­tur­stif­tung des Frei­staa­tes Sachsen.

Ladenpreis/Einzelpreis: 9,80 Euro | Abo (2 Ausgaben pro Jahr): 16 Euro.

 

 

 
Der poet erscheint halbjährlich im:
Poetenladen | Blumenstraße 25 | 04155 Leipzig | Germany
Herausgeber: Andreas Heidtmann
+49 (0)341 – 9939647 | Fax +49 (0)341 – 6407314
Mail: info (at) poetenladen.de
Der poet ist ein überaus leben­diges, glück­licher­weise ästhetisch unberechen­bares Literatur­magazin, das vor allem die lite­rarische Diskus­sion in der jüngeren Autoren­generation ungemein beflügelt hat.
Michael Braun: Laudatio zum Calwer Hermann-Hesse-Preis
 

 

●   poetenladen
●   der verlag